Schülerfirma "Inwasteigation" streikt für das Klima

(L-K) Am vergangenen Freitag besuchten die Schülerinnen der Schülerfirma "Inwasteigation" der BG13 die Kundgebung der Friday-for-Future-Bewegung zum globalen Klimastreik in Recklinghausen. Da es in ihrem Buch "Nachhaltigleicht" um die ersten Schritte in ein nachhaltiges Leben geht, war es für die jungen Frauen selbstverständlich teilzunehmen und damit deutlich zu machen, dass sie sich aktiv für den Klimaschutz engagieren. Mit uns waren etwa 7.000 Menschen auf den Beinen. Besonders beeindruckte die Schülerinnen die "bunte Mischung" von älteren Menschen, Müttern und Vätern, Gruppen, Einzelpersonen, Jugendlichen bis hin zu ganz jungen Teilnehmern.

Ein schönes Gefühl, dass so viele Menschen sich beteiligen und wachrütteln wollen. Mit vielen Eindrücken kehrten wir zurück und alle fühlten sich darin bestärkt, ihr Projekt und den Nachhaltigkeitsgedanken weiter voranzutreiben. "Es war eine tolle Erfahrung, eine andere Art Unterricht. Unterricht fürs Leben."

  • FFF1
  • FFF2
  • FFF3
  • FFF4