Aktuelle Informationen zum Unterricht (Stand: 08.05.2020)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

zunächst einmal hoffe ich, dass Sie alle weiterhin bei stabiler Gesundheit sind!

Gestern Nachmittag erreichten uns mit der 21. Schulmail des Ministeriums richtungsweisende Informationen zum weiteren Schulbetrieb. Fest steht, dass es bis zum Beginn der Sommerferien keinen „normalen“ Unterricht wie vor Beginn der Schulschließungen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus geben wird. Der Unterricht wird in einem Wechsel von Unterricht in der Schule und Online-Lernen erfolgen.

Bezüglich der Wiederaufnahme des Unterrichts hat das Ministerium - mit zentralem Hinweis auf die Umsetzung und Beachtung der zur Zeit geltenden Hygienebestimmungen - eine Reihenfolge angeführt, nach der die Bildungsgänge und Klassenstufen wieder in die Schule zurückkehren sollen.

Für unsere Schule bedeutet das bis zum Ende dieses Monats:

 

PRÜFUNGEN und UNTERRICHT

  1. Bis zum 26. Mai 2020 werden an unserer Schule mit Vorrang die schriftlichen Abschlussprüfungen in allen Bildungsgängen durchgeführt.
  2. Unter Berücksichtigung des Lehrpersonals, der Prüfungstermine und Raumkapazitäten sowie unter Einhaltung der gebotenen Hygienebestimmungen wird ab der kommenden Woche eine schrittweise Rückkehr der Nicht-Abschlussklassen in die Schule erfolgen:

Do., 14. Mai 2020: BG12 und Gym12
Fr., 15. Mai 2020: BG12 und Gym12

Di., 19. Mai 2020: FSW UA und UB

Mo., 25. Mai 2020: BFS 11A und 11B
Di., 26. Mai 2020: FSW UA und UB
Mi., 27. Mai 2020: BG11 und Gym11
Do., 28. Mai 2020: BG12 und Gym12
Fr., 29. Mai 2020: FSW UA und UB

 

Für alle Schultage gilt:

  8.15 Uhr: Anwesenheit vor dem Schulgebäude

  8.30 Uhr: Unterrichtsbeginn in geteilten Lerngruppen

13.45 Uhr: Unterrichtsende

Weitere Informationen zur Lerngruppeneinteilung, den Unterrichtsfächern und insbesondere zum Hygiene- und Raumkonzept werden Anfang nächster Woche auf schulbistum.de in den jeweiligen Klassenordnern eingestellt.

 

  1. Für alle Nicht-Prüfungsklassen erfolgt an unserer Schule weiterhin auf schulbistum.de der IT-gestützte Unterricht. Allerdings wird es dabei Erweiterungen geben, über die wir klassenbezogen auf schulbistum.de informieren werden.

 

HYGIENEORDNUNG - SCHULBESUCH

Alle Schülerinnen und Schüler werden am „1. Schultag“ über die geltenden Hygieneordnungen und Verhaltensauflagen eingehend informiert.

Wir bitten die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten nicht-volljähriger Schülerinnen und Schüler, wenn möglich, die Hygieneordnung unserer Schule über schulbistum.de auszudrucken, nach Kenntnisnahme zu unterschreiben und Ihren Kindern zum „1. Schultag“ mit in die Schule zu geben.

Schülerinnen und Schüler, die vorerkrankt sind oder einer Risikogruppe angehören, müssen nicht am Unterricht teilnehmen. Über die Nicht-Teilnahme ist die Schule schriftlich zu informieren. Angaben zu den Risikogruppen und weitere hilfreiche Informationen finden Sie in den Schulmails des Ministeriums:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/index.html

 

BERATUNG und UNTERSTÜTZUNG

Hinweisen möchte ich zudem auf das besondere Beratungsangebot unserer Schule in „Corona-Zeiten“. Ansprechpartnerinnen und Termine finden Sie hier auf der Website.

 

Bleiben Sie achtsam im Umgang mit sich und anderen Menschen. So machen Sie es mit  A B S T A N D  am besten.

Herzliche Grüße

Gregor Rüter, Schulleiter