Informationen zum Schulbetrieb und Ostergrüße des Schulleiters

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

in der letzten Woche vor den Osterferien wurden an unserer Schule erstmalig Corona-Selbst-Tests für Schülerinnen und Schüler durchgeführt. Insgesamt ist die Testung, die von Lehrkräften „beaufsichtigt“ wurde, gut verlaufen. Von besonderer Bedeutung: Nach Auswertung der Testungen gab es an beiden Testtagen keinen einzigen „Verdachtsfall“. Allen Beteiligten danke ich für ihr verantwortungsvolles Handeln und Mitwirken!

Das Ministerium beabsichtigt, nach den Ferien die Tests fortzuführen - sehr wahrscheinlich sogar mehrfach in der Woche. Wir bereiten uns bereits darauf vor und werden, sobald uns verbindliche Informationen aus dem Ministerium dazu vorliegen, entsprechende Informationen zum Schulbetrieb und zu den Testungen auf schulbistum.de im allgemeinen Teil sowie in den Klassenordnern einstellen.

Im Moment gehen wir noch davon aus, dass es nach den Ferien mit einem Präsenzunterricht in Wechselform und geteilten Lerngruppen weitergehen wird. Da wir aber gegenwärtig eine sehr instabile Infektionslage haben, könnten auch andere Szenarien eintreten. 

Trotz der sehr angespannten Situation hoffe ich, dass Sie, allein oder im „kleinen Kreis“ lieber Menschen ein paar schöne, erholsame Ferientage verbringen können.

Bleiben Sie achtsam und beharrlich im verantwortungsvollen Umgang miteinander. Nur so werden wir zeitnah auf bessere Zeiten zusteuern.

Im Namen des gesamten Kollegiums wünsche ich Ihnen frohe Ostertage, eine gute Zeit und die Kraft und Zuversicht der österlichen Botschaft.

Herzlich grüßt Sie

Gregor Rüter
Schulleiter