Facebook-Fanseite Instagram-Fanseite YouTube
Image

Kontakt

   
telephone 1
Sekretariat
0 23 61 – 937 26-0
   
email 1 E-Mail-Kontakt

E-Mail

Facebook

YouTube-Channel

Instagram

Onlline-Krankmeldung

Gewaltfrei wirken – Mahatma Gandhi: Lesung mit Professor Dr. Thomas Nauerth

Gewaltfrei wirken – Mahatma Gandhi: Lesung mit Professor Dr. Thomas Nauerth

(Rö) „Ich will keine Gewalt anwenden.“ Das ist einer der fünf Vorsätze Gandhis, der in Südafrika gegen die Unterdrückung der indischen Bevölkerung gekämpft und Indien zur Unabhängigkeit verholfen hat. Und dies ohne Waffen, nur mit zivilem Widerstand. Gandhi wurde unter anderem für Nelson Mandela und Martin Luther King zum Vorbild der aktiven Gewaltfreiheit.

Auf seiner Lesereise durch Deutschland besuchte Professor Dr. Thomas Nauerth auch das AH-BK, um das Buch „Gandhi als Glaubender. Eine indisch-christliche Sichtweise“ des indischen Jesuiten George Pattery vorzustellen.IMG D90FB053D53C 1

Die Schülerinnen und Schüler der UA, des BG12 und des katholischen Religionskurses des Theodor-Heuss-Gymansiums hörten gespannt zu, wie die Person Mahatma Gandhi in ihren Facetten vorgestellt wurde. Als Verfechter der Gewaltfreiheit und eines friedlichen Zusammenlebens der Religionen ist Gandhi ein Mensch, der uns einen neuen Zugang zur Botschaft Jesu eröffnen kann. Wenn Jesus sagt: „Liebt eure Feinde“ (Mtt 5,44),  so ist dies genau das, was Gandhi getan hat. „Ich will in jedem zuerst das Gute sehen“, ein weiterer Vorsatz Gandhis, der sein positives, unvoreingenommenes Menschenbild beschreibt.  Auf die Frage eines Schülers, was Gandhi zum Krieg in der Ukraine sagen würde, antwortete Professor Dr. Nauerth, dass er vermutlich verzweifeln, aber dennoch zum zivilen Widerstand aufrufen würde. „Ich will keine Gewalt anwenden“ steht somit im absoluten Gegensatz zu dem, womit wir in unserer Welt konfrontiert werden. Und dennoch ist Gandhi diesen Weg der aktiven Gewaltfreiheit immer wieder gegangen, in der Hoffnung, dass dies der Weg zum Frieden sein möge.


bistum muenster logo transparent

Alexandrine-Hegemann Berufskolleg

Werkstättenstr. 16-18
45659 Recklinghausen
 
Telefon: 0 23 61 - 937 26-0
<<  <  Juli 2022  >  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So